0

Lieblingsfarben

Was ist Deine Lieblingsfarbe?

Diese Frage wird sehr oft gestellt, sie war in jedem „meine Freunde Album“, welche in der Schule die Runde machten zu finden. Es ist schon fast eine Voraussetzung, dass jeder Mensch eine Lieblingsfarbe hat. Bei Kindern stehen Grundfarben hoch im Kurs, rot und blau sind wahrscheinlich die Anführer der Lieblingsfarbenrangliste.

Meine Wahrnehmung von Farben hat sich immer wieder geändert, und so auch die Präferenzen. Gelb und pink, zwei Farben, die mir ein Gräuel waren, mag ich nun sehr gerne. petrolgrün hingegen, was einst einer meiner Favoriten war, ist eher ins Abseits gerückt. Weiterlesen

0

Kreatives Chaos – Konstruktive Ordnung – oder ein Mittelweg?

Berge von Dingen

In den letzten Wochen kam ich wieder einmal an den Punkt an dem mich das Chaos überrollte, Werkzeuge, aktuelle Projekte, Papier, Farben und der ganze restliche Kreativkrempel wuchs zu einem Riesenhaufen an. Das ist jetzt nicht symbolisch oder psychologisch gemeint. Die Bedrohung, bei lebendigem Leibe von einem zusammenstürzenden Haufen Kunstbedarf begraben zu werden, war nicht mehr zu ignorieren. Weiterlesen

0

Kleines Musterbuch

Die kleinen Kleisterpapierzettel lagen nun als Stapel auf meinem Schreibtisch. Was liegt also näher, als diese Zettel zu einem kleinen Buch zusammenzuheften. Mein erstes kleines Musterbuch, das mir als Inspiration  für grössere Bögen Papier dienen soll, als Gedankenstütze für mögliche Muster, oder einfach so, der Freude wegen.

rot gelb blau

rot gelb blau

Weiterlesen

0

Kleisterpapier Samples

Wenn es um schnelle Erfolgserlebnisse geht ist für mich im Moment Kleisterpapier das einzig Wahre.

Ich war in Experimentierlaune und viertelte einen Stapel US Letter Papier. Ich wollte neue Muster und Kämme ausprobieren, dazu eignen sich kleine Blätter besser als grosse. Der Verlust, bei misslungenen Exemplaren ist kleiner, man kommt schneller vorwärts, braucht nicht soviel Platz zum trocknen – und es macht Spass.

Ich werde nicht lange überlegen müssen, wenn ich das nächste Mal grössere Bögen dekorieren will – Bilder sagen mehr als hundert Worte:

2

Paradiesvogel

Es gibt Bilder, die entstehen in Sekundenbruchteilen in meinem Kopf. Wie eine Fotografie, ein Geistesblitz sozusagen. Die Schwierigkeit bei diesen Bildern ist dann eigentlich nur noch, das Bild festzuhalten, es fassbar zu machen.

Meist funktioniert es allerdings nicht ganz so einfach. Da ist kein Blitz am Anfang, nicht mal ein Funke. Da ist eigentlich gar nichts, ausser ein Stapel alter Skizzen, die ich immer wieder durchblättere in der Hoffnung dort wenigstens die Idee eines Funkens zu finden. So ging es mir im März letzten Jahres, als ich mit diesem Paradiesvogel begann.

Paradiesvogel - digital painting

Paradiesvogel - digital painting

Weiterlesen

1

Bunte Sterne

Weihnachststerne

Nun sind fast alle Sterne dort angekommen, wo sie hingehören. Einige warten noch darauf, dass sie zu ihren neuen Besitzern fliegen dürfen. Ich nutze die restliche Weihnachtsstimmung, die am Dreikönigstag noch in der Luft liegt um diesen Artikel zu verfassen.

Eigentlich war es als kleines Projekt für zwischendurch gedacht. Eine eher schnelle Angelegenheit. Es kam anders. Meine ganze Geduld war dann aber gefragt, um die Probleme und Problemchen zu lösen, die sich im Verlauf dieser Arbeit stellten.

Gesamtübersicht der Sternbüchlein Weiterlesen